Wir sind Missions-Partner, weil …

… die Kinder von heute unsere Zukunft von morgen sind und uns unsere Auszubildenden am Herzen liegen. Unsere Mitarbeiter sind das Wertvollste, was ein Unternehmen hat, deshalb bilden wir unsere Fachkräfte unter anderem auch selbst aus. Wir bieten ihnen ständig die Möglichkeit, Kurse und Schulungen zu machen. Es finden auch Coachings und Seminare in unserem Haus statt. Die Geschäftsleitung motiviert die Mitarbeiter durch Offenheit, Ehrlichkeit und stetige Aufmerksamkeit. Wir sind sehr bemüht, unseren Auszubildenden möglichst viel Fachwissen zu vermitteln, und geben Ihnen regelmäßig Projekte zur Bearbeitung um eigenständiges Arbeiten zu erlernen: So dürfen sie zum Beispiel auf unserer Hausmesse einen eigenen Azubi-Messe-Stand entwerfen, errichten und betreuen.

Zahlen und Fakten

Rechtsform: GmbH  (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
Gründungsjahr: 1992
Inhaber: Gert Unterreiner
Standort: Bahnweg 1–3, D-84387 Buch/Julbach
Mitarbeiteranzahl: 42
Branche: Großhandel von Forstgeräten
Wirkungsfeld: Deutschland, Österreich

Die Philosophie

Seit der Gründung im Jahr 1992 steht die Firma Unterreiner für Offenheit, Ehrlichkeit und kundenorientiertes Arbeiten.

Mit unserer bereits 25-jährigen Erfahrung haben wir uns schon in den ersten Jahren auf den Großhandel von Forstmaschinen spezialisiert. Damals hatte noch niemand gedacht, dass der nachwachsende Rohstoff Holz einen derartigen Stellenwert erlangt. Ein enormer Pluspunkt ist sicherlich das über Jahre hinweg freundschaftliche Verhältnis zu unseren Händlern. Des Weiteren haben wir immer eine große Anzahl von Maschinen auf Lager, um den Kunden kurze Lieferzeiten bieten zu können. Ebenfalls garantieren wir einen raschen und kompetenten Service, welcher in der Firma Unterreiner einen großen Stellenwert einnimmt. Der Unternehmenserfolg kommt vor allem durch die Teamarbeit im Betrieb und die jahrzehntelange freundschaftliche Beziehung zu unseren Lieferanten. Gemeinsam werden Ideen entwickelt und erfolgreich in die Tat umgesetzt. Zusammen stehen wir für qualitativ hochwertige Produkte, die das Arbeiten im Forst wesentlich erleichtern. Durch die ständig neuen Innovationen sind wir dem Markt einen Schritt voraus.

Die Geschäftsbereiche

Die Unterreiner Forstgeräte GmbH ist eine Großhandelsfirma für Forstgeräte; sie wurde vor
25 Jahren als Einmann-Betrieb von Gert Unterreiner gegründet. Inzwischen sind 42 Mitarbeiter im familiengeführten Unternehmen beschäftigt. 2011 ist das Unternehmen von Oberbayern nach Niederbayern gezogen, in einen komplett neu erbauten Betrieb. Hier wurde ein aus Holz erbautes Forst-Kompetenzzentrum erschaffen, in welchem sich hochmoderne Büros, ein tolles Foyer und eine ständige Maschinenausstellung mit Verkaufsbereich befinden.

In unserem Produktionsbetrieb in Frankreich, in welchem weitere 50 Mitarbeiter beschäftigt sind, stellen wir Holzspalter, Trommelsägen und Kreissägen her. Nicht aus eigener Herstellung vertreiben wir seit vielen Jahren Seilwinden, Sägespaltautomaten, Rückewägen, Häcksler, Mulcher, Forstzubehör, Schnittschutzkleidung und vieles mehr.

Geschichte, Meilensteine und Innovationen

1992 wagte Gert Unterreiner den Schritt in die Selbständigkeit. Nach und nach spezialisierte er sich auf den Verkauf von Forstgeräten, beginnend mit dem Vertrieb von Forstseilwinden, wovon er im Jahr 2000 bereits 1000 Stück verkauft hatte. Nach und nach erweiterte Gert Unterreiner seinen Betrieb in Stammham (Oberbayern), bis das Grundstück mit 3 Hallen und einem Bürogebäude bebaut war und das Personal, die Lagerware und die Ersatzteile nicht mehr genug Platz fanden. 2006 startete so der Bau eines zentralen Auslieferungslagers im nahegelegenen Buch (Niederbayern). Bald war auch dieser Platz wieder zu knapp, und ein kompletter Neubau und Umzug nach Buch fand 2011 statt. Inzwischen stehen hier auf 30.000 m² Firmenfläche drei Lagerhallen mit 4.800 m² Lagerfläche, eine Vorführhalle zum Testen unserer Produkte, eine Werkstatt, ein vollautomatisches Hochregal-Ersatzteillager, ein Kompetenzzentrum aus Holz mit einem Foyer, modernen Büros, einem Schulungsraum, einer großen Ausstellungshalle und einem Pfanner- und Protos-Shop.

Im Jahr 2015 haben wir unseren Hersteller, die Firma AMR-Vogesenblitz aus dem Elsass, mit knapp 50 Mitarbeitern übernommen und sind seither selbst Hersteller. Wir produzieren unser komplettes Holzspalter-Programm, die Trommelsäge und die Wippkreissägen. Selbstverständlich haben wir auch viele Patente auf unsere Maschinen. Unser wichtigster Hersteller seit knapp 25 Jahren ist die Firma Tajfun aus Slowenien, mit welcher wir einen sehr engen und freundschaftlichen Kontakt pflegen. Auch hier sind wir stets bei Entwicklung neuer Innovationen mit dabei.

Pressekontakt

Unterreiner Forstgeräte GmbH
Ansprechpartnerin: Sarah Ziegleder
Bahnweg 1–3, D-84387 Buch/Julbach

Tel.: +49 (0) 8678 7494-170
E-Mail: s.ziegleder@unterreiner.eu
Print Friendly, PDF & Email
Diesen Beitrag teilen
Menü schließen