Eltern ratlos. Firmen in der Personalnot. Kinder ohne Job-Zukunft.

Viele Eltern sind selbst täglich in der Wirtschaft tätig. Sie bekommen live mit, dass in den letzten Jahren das Tempo des Wandels enorm zugenommen hat. Im Zuge meiner Firmentrainings und den damit verbundenen persönlichen Gesprächen mit Müttern und Vätern erzählen mir diese stets über ihre Sorge, wie sich diese Entwicklung vor allem auf ihre Kinder auswirken wird.

Wollen Sie, dass Ihr Kind erfolgreich in sein Berufsleben startet?

Grundsätzlich, davon bin ich überzeugt, beantworten Sie als Mutter bzw. Vater von einem Kind diese Frage mit einem eindeutigen „JA“!

Sie kennen mit Sicherheit die folgende Erkenntnis, die ich seit 1997 mache, seitdem ich als Wirtschaftstrainer Führungskräfte und Mitarbeiter trainieren darf. Menschen stecken sich Ziele und reden auch gerne über ihre Wünsche und Vorstellungen, sind jedoch selten bereit, sich intensiv damit auseinander zu setzen, wie man sie realisiert. Im privaten Leben und vor allem beim Gestalten der Freizeitaktivitäten funktioniert das bei den meisten Menschen noch sehr gut. Sobald es sich um Herausforderungen dreht, die mit dem Beruf oder mit der Firma zusammenhängen, kühlt die Begeisterung sehr schnell ab, sich für die Ziele und die Wünsche, die man sich vorstellt, zu engagieren.

Mein Kind in der Wirtschaft. Meine Verantwortung.

Sie haben sich für ein Kind entschieden. Ab der Geburt tragen Sie die volle Verantwortung für Ihr Kind. Als gute Mutter / guter Vater wissen Sie ganz genau, dass man diese Rolle nun ein Leben lang ausübt. Selbst wenn die Kinder schon lange erwachsen sind, nehmen Sie an ihrem Leben teil. Das bedeutet auch, dass man sowohl das Positive als auch das Negative mit seinen Kindern teilt.

Wenn ich mich mit Jugendlichen und auch mit Erwachsenen unterhalte, zeichnet sich sehr schnell ein eindeutiges Bild ab, wenn es darum geht, wie man sich das eigene Leben vorstellt. Man will viel Positives erleben. Man will sich schöne Dinge leisten können. Man will ein harmonisches Leben führen. Man will größtmögliche Sicherheit erreichen.

Ihre Vorbild-Rolle = Ihre Einstellung prägt Ihr Kind ein leben lang

Ihre Vorbildrolle, liebe Mütter / Väter entscheidet alles. Ihre Vorbildrolle – das muss Ihnen bewusst sein – prägt Ihr Kind ein Leben lang. Sie haben es in der Hand, wie sich Ihr Kind später in seinem Leben behaupten wird. Sie haben es in der Hand, welche Einstellung Ihr Kind zum eigenen gewählten Beruf, zur Firma und generell zur Wirtschaft hat.

Ich als Coach – meine Elternrolle beim erfolgreichen Wirtschaftseinstieg meines Kindes

Wenn sich Ihr Kind dem Zeitpunkt nähert, wo es darum geht, wie man den Wirtschaftseinstieg erfolgreich meistert, sind Sie bereits Jahre davor als Coach gefordert. Sie müssen sich auf diese Rolle – ich würde sogar sagen wichtigste Rolle in Ihrem Leben – optimal vorbereiten.

Menü schließen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen